KABINETTSVORLAGE ZUR SORGERECHTSREFORM DES BMJV

“Aus der Vorlage wird erkennbar, dass die SPD verfassungswidrig versucht, das natürliche Recht der Eltern auf Erziehung ihrer Kinder zugunsten politischer Einflussnahme aufzulösen.” – Freifam

Am 1.09.2020 veröffentlichte Freifam die Kabinettsvorlage zur Sorgerechtsreform des BMJV und die Mainstreammedien (ver-?)schweigen.

Das Papier hat es in sich, es diskriminiert nicht nur Väter, auch Schwule und zeigt das wahre Gesicht der feministisch-linksfaschistischen sowie offensichtlich homophoben sPD.

Das Wort Vaterschaft wird dort nicht nur einmal GESTRICHEN!

Ähnliche Beiträge