Elternteil darf von gerichtlich geregeltem Umgang nicht einseitig wegen Corona-Pandemie abweichen

“Freiwillige Quarantäne müssen beide Elternteile gemeinsam beschließen”

Darum ist es wichtig einen Umgangsbeschluß zu haben mit folgendem Absatz – Bei schuldhaften Zuwiderhandlungen gegen diese Regelungen kann ein Ordnungsgeld bis zu 25.000 € angeordnet werden oder ersatzweise 6 Monate Haft.

Nur dann könnt ihr einen Antrag auf Ordnungsgeld stellen, wenn sie Kindsmutter wiedermal gegen die Umgangsregelung verstößt, wie im folgendem Fall.

https://mobil.kostenlose-urteile.de/OLG-Frankfurt-am-Main_1-WF-10220_Elternteil-darf-von-gerichtlich-geregeltem-Umgang-nicht-einseitig-wegen-Corona-Pandemie-abweichen.news29093.htm

Ähnliche Beiträge